Schiffhebewerk Niderfinow Altbau im Januar 2021

Besuch des Schiffshebewerk in Niederfinow

Schiffshebewerk in Niederfinow am 21.01.2021
Altes Schiffshebewerk in Niederfinow am 21.01.2021

Heute besuchten wir bei schönstem Wetter mit Sonnenschein und 12° das Schiffshebewerk in Niederfinow.
Es ist auch heute noch ein technisches Meisterwerk welches am 21.03.1934 seinen Betrieb aufnahm und ein technisches Denkmal ist.

Einige Informationen

Baubeginn: 1927
Fertigstellung: 1934
Kosten: 27,5 Mio. Reichsmark
Länge: 94 m Breite: 27 m Höhe: 60 m

Weitere Informationen hier klicken.
Auf Google Maps

Der Neubau

Neubau des Schiffshebewerk in Niederfinow am 21.01.2021
Neubau des Schiffshebewerk in Niederfinow am 21.01.2021

Das neue Schiffshebewerk steht aus dieser Sichtweise genau hinter dem Alten. Grundsteinlegung war am 23.03.2009. Fertigstellung sollte 2014 sein. Aber in Berlin/ Brandenburg gehen die Uhren wie bekannt etwas anders wie man auch am Flughafen BER gesehen hat.

Einige Infos zum Neubau:

Grundsteinlegung: 23.03.2009
Fertigstellung: voraussichtlich 2021
Investitionsvolumen: ca. 285. Mio.
Länge: 115 m Breite: 11,45 m Höhe: 55 m

Mona vom Lausitzeck am Oder- Havel Kanal 20210121
Mona vom Lausitzeck am Oder- Havel Kanal

Natürlich war das nicht alles. Es ging dann direkt an die Wasserstraße. Ein Spaziergang am Oder-Havel Kanal ist immer wieder etwas besonderes. Und wenn man dann noch Kaiserwetter im Januar hat ist es besonders erholsam. Allerdings nicht für Mona. Ein Malinois muss immer toben. Also wurde das Spielzeug wieder einige Male geworfen bis sie fast nicht mehr konnte. Es ist doch etwas anderes ob man nur auf ebener Erde läuft oder immer wieder hoch und hinunter, wie man auf dem Foto oben gut sehen kann, rennen muss. Zumindest wollte sie zu Hause gleich weiter machen, obwohl ihr ins Auto geholfen werden musste.

Malinois Mona vom Lausitzeck am 21.01.2021 in der Autobox
Malinois Mona vom Lausitzeck am 21.01.2021 in der Autobox am Oder-Havel-Kanal

Eure Mona vom Lausitzeck

Erstellt am 21.01.2021